Ausflüge

miur_white_trans-1

MINISTERO DELL’ISTRUZIONE,
DELL’UNIVERSITÀ E DELLA RICERCA

Among Italian language schools for foreigners, the Galilei Institute is unique in its exclusive specializing in one-to-one, personalized, full immersion courses specifically designed for professionals and students. Established in 1985, the Galilei Institute attained the highest prestige among language schools in Italy by providing its services to the leading companies of the world. Please take a moment to review our list of clients.

Location of the school

Geniessen Sie unsere Privattouren in Italien. Ausflüge mit individuellem Programm nach Florenz, Rom, Venedig, Pisa und anderen Städten...

PRIVATTOUREN UND AUSFLÜGE IN DER

Jedermann kann an unseren Touren und Ausflügen in der Toskana und in Italien teilnehmen. Alle Ausflüge können auf Englisch oder Italienisch durchgeführt werden. Sie benötigen keine besonderen Vorkenntnisse und müssen auch nicht an einem unsere Sprach- oder Kulturkurse angemeldet sein.

Die Ausflüge finden jeden Tag statt.

Dieses Exkursionsprogramm zu den sehenswertesten und schönsten Ausflugsorten in der Toskana und in Italien ist eine natürliche Ausweitung unserer Kunstgeschichtskurse in Florenz. Es kann aber auch einfach als eigenständiges Exkursionsprogramm angesehen werden, für all diejenigen, die weder am Kunstgeschichtskurs noch an einem unserer anderen Kurse teilnehmen möchten.

Wir empfehlen unsere Ausflüge denjenigen, die nebst den wunderschönen Gegenden auch die historischen Schönheiten Italiens kennenlernen möchten.

Je nach Distanz des Ortes, dauern die Ausflüge einen halben Tag (4 Stunden) oder einen ganzen Tag (7 Stunden). Die Preise können am Ende der Kursseite konsultiert werden.

SIENA & MONTALCINO

Siena und Montalcino sind zwei der faszinierensten Städte der Toskana. Siena kann mit seinen originalen Stadtmauern und dem prächtigen Dom wirklich als eine gotische Perle bezeichnet werden. Montalcino ist der “Geburtsort” vom Brunello, einer der besten und teuersten Weine Italiens. In der Nähe von Montalcino befindet sich die Abtei von Sant’Antimo, die perfekte “Kathedrale in der Wüste”. Diese riesige Struktur liegt in einem Feld, fern von irgendwelchen anderen Errichtungen, und hat Säulen aus Onyx, welche, wenn die Sonne draufscheint, im Lichte erleuchten.

PISA & LUCCA

Den berühmten Schiefen Turm von Pisa und den wunderbaren Platz, wo sich Dom, Taufkapelle und der alte Friedhof vom Grün der umliegenden Wiesen abheben, näher zu beschreiben, ist zu deren Vorstellung nicht notwendig. Lucca hingegen ist bekannt für den römischen Stil der kunsthistorischen Periode, die gleich vor der Gotik kam. Die Stadt ist voller Kirchen, eine schöner als die andere, und von der alten, noch vollständig erhaltenen Stadtmauer komplett umgeben.

AREZZO & CORTONA

Arezzo ist stolzer Besitzer einer der wohl wichtigsten Freskenzyklen aller Zeiten: der “Legende des heiligen Kreuzes” von Piero della Francesca. Die Fresken sind vor kurzem restauriert worden und können so in ihrer ehemaliger Vollkommenheit bewundert werden. Cortona liegt auf einem Hügel, von wo man eine fantastische Sicht auf den Trasimenischen See geniesst. Die für die Renaissanceperiode typischen engen Gassen laden zu einem Bummel zwischen historischen Plätzen und alten Gebäuden ein.

VOLTERRA & SAN GIMIGNANO

Beinahme alle wichtigen kunsthistorischen Epochen – etruskische, römische, romanische und gotische wie auch die Renaissance – haben ihre Spuren in Volterra hinterlassen. Die Stadt ist bekannt für ihre Alabasterminen und die aus diesem glänzenden Stein geschaffenen Arbeiten. San Gimignano wird auch das New York aus dem Mittelalter genannt; dies wegen seinen unzähligen hohen Türmen, die Überbleibsel des Konkurrenzkampfes unter den aristokratischen Familien sind.

PIENZA & MONTEPULCIANO

Pienza war eines der ersten Beispiele städtischer Raumplanung. Der Bau von Pienza wurde vom Papst Pius II beauftragt, welcher der Stadt, die sich durch die klassische Einfachheit in der Bauart ausweisst, auch den Namen gab. Pienza ist von einer einzigartigen Landschaft umgeben, welche an ein Meer grüner Wellen erinnert.

Montepulciano hat auch im Verlaufe von Jahrhunderten seine alte Struktur bewahrt. Auf dem offenen Feld unterhalb der Stadt liegt die Kirche von San Biagio, ein monumentaler Komplex der eines der vollkommensten Beispiele religiöser Renaissance-Architektur ist.

PERUGIA & ASSISI

Umbrien ist nicht nur die grünste Region Italiens sondern beherbergt auch zahlreiche Kunstschätze: vom Palazzo dei Priori und dem prächtigen Dom von Perugia bis nach Assissi, der heiligen Stadt von San Franziskus mit seinen Basiliken, römischen Tempeln, Burgen und den Fresken von Giotto.

VENEDIG

Venedig ist die Stadt der Romantik und Leidenschaft, eine der schönsten Städte der Welt. Hochzeiten, Beerdigungen, Polizei und Feuerwehr wie auch Handel und Gewerbe sind alle auf und um das Wasser konzentriert. Im aussergewöhnlichen Rahmen vom Canale Grande tanzen die Augen von Gebäude zu Gebäude. Alles scheint surreal in Venedig, wie in einem Märchen: die Stille in den verlassenen Strassen, die Farben des Wassers und dessen Reflektionen auf den umliegenden Häusern, der Rhythmus des Lebens.

ROM

Rom ist die “Ewige Stadt”, wo 2500 Geschichte ihre Spuren hinterlassen haben. Es ist der einzige Ort auf der Welt, wo Sie Tempel und Basiliken, das Koloseum, die Triumpfbögen wie auch die “Fori Imperiali” im Mix der verschiedenen kunsthistorischen Epochen sehen können: von der byzantinischen zur romanischen Kunst, von der Gotik zur Renaissance und dem Barock. Zudem ist Rom die Hauptstadt von gleich zwei Ländern, Italien und dem Vatikan, dessen Museen mit Werken von Raffaello und Michelangelo reich bestückt sind.

SOVANA & PITIGLIANO

Pitigliano ist nicht nur ein einzigartiger sondern auch einer der eindrucksvollsten Orte der Toskana. Das Städtchen ist auf einem steilen Tuff-Felsen mit grossartiger Sicht über das Tal erbaut, wobei die Häuser dem schwindelerregenden Abgrund gefährlich nahe kommen. Sovana ist eine mystische Stadt mit für unsere Zeit kleinen Häusern, die aber in der Vergangenheit typisch waren. Ausserhalb Sovana können einige der erstaundlichsten etruskischen Grabstätten besichtigt werden.

DIE MARMORBRÜCHE VON CARRARA & DIE TOSKANISCHE RIVIERA

Die apuanischen Alpen sind das Zuhause einiger der bekanntesten Marmorbrüche der Welt, wo Künstler bereits in der Vergangenheit ihre Steine für ihre Kunstwerke herholten. Auf der Anfahrt bleiben manche durch das Erscheinen der weiss-bekappten Berge verblüfft, der Wirkung, welche der zartfarbene Marmor in der Distanz verursacht. An der toskanischen Riviera werden Sie das Museum und ehemalige Haus von Puccini besichtigen, in dem er die meisten seiner berühmten Arien komponiert hat – Turandot, Boheme, Madame Butterfly – und durch den Küstenort Viareggio schlendern, ein Badeort, der zu Beginn des letzten Jahrhunderts entstand und ausser als Ferienort auch für seine Art Deco- und Liberty-Gebäude aus der Belle-Epoque sehenswert ist. .

PRATO & PISTOIA

Pistoia ist das Zuhause von Gebäuden und Kirchen aus mehreren kunsthistorischen Epochen wie auch der schönsten Kanzeln von Pisano, dessen äusserst genauen und realistischen Basreliefe die Perfektion der Renaissance-Skulpturen ankündigen. Auf der Rückkehr ist ein Zwischenhalt in Prato vorgesehen, um die Kathedrale mit ihrer von Donatello geschaffenen, aussergewöhnlichen äusseren Kanzel zu besichtigen.

FLORENZ

Die Schöhnheiten von Florenz, der Dom und das Baptisterium, Giotto’s Glockenturm, Santa Croce und Santa Maria Novella, Ponte Vecchio, Palazzo Pitti und der Boboli-Garten wie auch die Basilika von San Miniato und die Piazzale Michelangelo sind so wichtige Zeugen, berühmte und spektakuläre Sehenswürdigkeiten, dass eine nur kurze Beschreibung ihre Bedeutung drastisch reduzieren würde. Alles was wir hier sagen können, ist, dass jeder einzelne dieser Prachtsbauten aus Florenz eine der schönsten Städte der Welt machen.

PREISE

Die Preise in der untenstehenden Tabelle sind für 1 Person (individueller Ausflug mit privatem Guide). Für 2 oder mehrere Personen konsultieren Sie bitte die Ermässigungen, die unter der Tabelle aufgeführt sind.

Ausflugsort
½ Tag
1 Tag
Transportmittel
Preise in Euro
Siena
x
 
bus
190
Siena & Montalcino
 
x
Privatauto
280
Pisa
x
 
Zug
190
Lucca
x
 
Zug
160
Pisa & Lucca
 
x
Zug
280
Arezzo
x
 
Zug
190
Arezzo & Cortona
 
x
Privatauto
300
Volterra & S. Gimignano
 
x
Privatauto
300
Pienza & Montepulciano
 
x
Privatauto
300
Sovana & Pitigliano
 
x
Privatauto
300
Pistoia
x
 
Zug
160
Carrara (marble mines)
x
 
Privatauto
180
Perugia & Assisi
 
x
Privatauto
300
Florenz
x
 
120
Rom
 
x
Zug
390
Venedig
 
x
Zug
390

Im Preis imbegriffen sind ein Lehrer-Führer, der zu Ihrer vollen Verfügung steht so wie auch die Bus-/Zugtickets und die Museumseintritte.

“Privatauto” in der Kolonne “Transportmittel” bezieht sich auf ein Auto, das entweder dem Kunden gehört oder von diesem gemietet wird.

ERMÄSSIGUNGEN

  • für 2 Teilnehmer, Ermässigung von 30%
  • für 3 Teilnehmer, Ermässigung von 40%
  • für 4 Teilnehmer, Ermässigung von 45%
  • für 5 Teilnehmer, Ermässigung von 50%
  • für 6 oder mehr Teilnehmer, Ermässigung von 55%

Jede Person kann frei wählen, ob sie an einer oder mehreren Ausflügen teilnehmen möchte.

Alle Ausflüge werden mittels öffentlichen Verkehrsmitteln oder Privatautos durchgeführt.

...oder senden Sie eine personalisierte Frage